Geschichte

Die evangelische Kirchengemeinde Sonnborn gehört zu den ältesten Gemeinden im Bergischen Land. Schon seit 1539 ist urkundlich der Einfluß der Reformation in Sonnborn belegt. Heute gehören ca.5000 Menschen zur Gemeinde. Zum Südbereich gehört die Hauptkirche mit Gemeinde-und Jugendzentrum in der Kirchhofstraße, sowie ein Gemeindehaus in der Hindenburgstr.56. Zum Nordbezirk gehört die Markuskirche mit Gemeindehaus am Lüntenbecker Weg. Unsere Kirchengemeinde ist keine "geschlossene Gesellschaft", sondern ein Teil der ökumenischen Christenheit und darum offen für alle - unabhängig von Ihrer Konfession, Nationalität oder Weltanschauung.

  •  die Gemeinschaft, Ruhe und Stärkung suchen im Gottesdienst oder in unseren vielen verschiedenen Gruppen
  •  die sich mit uns gemeinsam den Fragen und Problemen unserer Zeit stellen
  •  die Hilfe brauchen oder ein vertrauliches Gespräch suchen
  •  die Ideen einbringen möchten...